top of page

Seelisch heilen

Aktualisiert: 15. Feb.

Ein eigener Erfahrungsbericht über seelische Heilung und das Verständnis für die Seele.


Seelisch heilen, um mit einem Augenzwinkern durch die Welt zu gehen. So wie diese Illustration einer Kuh auf einer Eingangsfahne eines Bioladens.

Aufgrund meiner eigenen Leidensgeschichte und meiner tiefen Trauerbewältigung, war ich jahrenlang auf der Suche nach einem warum. Je mehr ich mich dem Thema "Seele" öffnete, desto tiefer wurden meine Erfahrungen und mein Verständnis davon, wie die Seele "funktioniert". Anhand dieses Beispiels, bekommst du ein Gefühl, worum es bei einer seelischen Krankheit geht und wie man sich daraus befreien kann. Wenn du an einem Punkt bist, wo du verzweifelst, dann gib nicht auf. Wenn du mit dem Herzen suchst, wird sich eine Lösung finden. Versuche jedoch so gut es geht in Bewegung zu bleiben, um dem Leben die Chance zu geben dir zu helfen. Es kann zach werden, aber du wirst eines Tages dein Leben selbst so gestalten, wie es zu deinen Vorstellungen von einem authentischen Sein passt.


seelische Krankheiten verstehen

 

Ein Schicksalsschlag wird zum Auslöser


Patrick führt ein Leben mit viel Verantwortung. Er hat ein Haus, eine Frau und zwei Kinder. Eines Tages stirbt sein Vater und in diesem Moment spürt er seit langem das Gefühl seiner Seele. Es ist ein Gefühl der Endlichkeit und dieses Gefühl lässt ihn für einen Moment anhalten. Er spürt es tief in sich, ohne den genauen Ort dafür bestimmen zu können. Rational kann er es nicht erklären, aber er spürt es eindeutig. Leider ist dieses Erlebnis für sein Umfeld nur schwierig nachzuvollziehen und weil er nun etwas anderes ausstrahlt, beginnen seine Mitmenschen an ihm zu zerren. Seine Frau macht Stress wegen dem Einkommen, seine Kinder wollen dieses und jenes, doch er kann Ihnen diese Wünsche nicht mehr so erfüllen wie er es gewohnt ist. Weil er aufgrund seiner Erziehung bestimmte Verhaltensmuster antrainiert hat und den Zugang zu diesem Gefühl der Seele nicht mehr kennt, fehlt ihm der passende Umgang damit.



Die Seele erkrankt


Weil Patrick wegschaut, unterdrückt er dieses Gefühl der Seele und dadurch wird seine Seele krank. Sie sehnt sich nach Stille und sie sehnt sich nach Fragen auf tiefere Antworten. Er beginnt ein Interesse an Spiritualität zu entwickeln, um sein Gefühl der Seele zu leben. Er beginnt zu tanzen und sich in esoterischen Kreisen zu bewegen und weil er sich damit einzigartig fühlt, beginnt er sein spirituelles Ego aufzubauen. Doch irgendwann merkt er auch hier keine Zufriedenstellung und sein Weg bleibt schmerzvoll und ein innerer Leidensdruck bleibt weiterhin bestehen. Er kommt an dem Punkt, wo er nicht mehr kann. Er lässt alles los und entscheidet sich sein Verlangen nach rationalen Antworten loszulassen.



Durchs loslassen passiert Heilung

Seine Denkgewohnheiten sind noch aktiv, doch der Drang nach Ruhe ist stärker. Weil er dem Impuls der Ruhe folgt, fährt sein Körper herunter und die Gedanken beginnen sich zu beruhigen. Er hat es geschafft. Die Seele beginnt endlich zu heilen und ein inneres Ja zu diesem Gefühl speichert sich ab. Nach einiger Zeit folgt auf diese Ruhe die Bewegung, weil wieder Freude einkehrt. Seine Lebensenergie beginnt sich zu aktivieren. Nun lenkt er diese Energie auf bewusste Dinge und alles was diese Unbewusstheit stört wird ignoriert. Meinungen von Freunden, oberflächliche Gespräche, einfach alles was mit unechtem Auftreten und Sein zu tun hat. Er beginnt sich selbst zu lieben.


Siehe auch:

Check-in Bereich



コメント


bottom of page