top of page

Die innere Stärke

Aktualisiert: 15. Feb.

Hast du Schwierigkeiten dich zu zeigen wie du bist?

Blockiert dich dein Umfeld an deinem authentischen Ausdruck?


Nahaufnahme des Gesichts von Martin Anger. Tiefer Blick in die Kamera mit unscharfen Hintergrund.
Die innere Stärke zeigt dir wer du bist.

Ich habe lange Zeit mein Glück im Außen gesucht. Bis ich eines Tages drauf gekommen bin, dass ich mir das nur selbst geben kann. Oft habe ich von diesem "sich selbst geben" gehört, aber es ist mir meistens nur schwer gelungen, diesen Zustand zu halten. Irgendwann ist mir das Gefühl der inneren Stärke bewusst geworden und im gleichen Moment war klar, welche Auswirkungen es auf ein freies und selbständiges Leben hat.


Werde dir deiner inneren Stärke bewusst und verändere dadurch dein Leben

 

Die "innere Stärke" löst die Scham


Markus fühlt sich unter Menschen verunsichert und zeigt sich nicht wie er ist. Er würde gerne drauf los singen oder wenn die Musik zu spielen beginnt lostanzen. Weil er zu sehr von den Meinungen der Menschen im Außen beeinflusst wird, zeigt er sich nicht von seiner authentischen Seite. Er spürt zwar das Gefühl der Unsicherheit, aber er weiß nicht wie er dieses Gefühl der Unsicherheit transformieren kann. Er weiß nicht wie er sich stärkt, damit sein Gefühl von Scham an Bedeutung verliert.



Das Gefühl der inneren Stärke abrufen


Wenn du das Gefühl hast, dass du diese Situationen nur zu gut kennst, dann fokussiere dich auf deine innere Stärke. Halte für einen Moment an und gehe in das Gefühl, dass du der wichtigste Mensch in deinem Leben bist. Spüre es und fühle diese Lebensenergie mit all deinem Sein. Fokussiere dich auf deine Lebensenergie. Sei es dir wert. Sag zu dir: "so nicht, ich will das so nicht mehr". Du weißt genau was du willst und es ist wichtig, das du lernst selbst daran zu glauben. Niemand wird diese Arbeit für dich übernehmen.



Die innere Stärke bringt dich in deine Kraft

Die innere Stärke ist dein persönlicher und authentischer Ausdruck. Sie hilft dir, vor anderen stark aber auch gleichzeitig weich zu sein. Sie hilft dir, dich selbst zu lieben und klar zu denken. Sie hilft dir den Fokus zu halten und sie unterstützt dich dabei, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden. Sie zeigt dir wer du bist. Durch den Fokus ist deine Wahrnehmung für das was andere sagen gestärkt und dadurch stellst du die richtigen Fragen. Die richtigen Fragen an dein Gegenüber werden dir zeigen ob diese Person die Wahrheit sagt oder nicht. Hast du es mit der Wahrheit zu tun, kannst du dich öffnen und fühlst dich wohl. Nimmst du jedoch Unwahrheit war, wirst du dich abgrenzen und den Kontakt womöglich auf Abstand halten. Da spürst du auch deine Grenzen, welche dadurch automatisch gestärkt werden, weil du dann bist wie du bist. Durch das Gefühl der Selbstsicherheit, lässt du negativen Einfluss durch dich durchfließen. Du hörst auf zu reagieren, weil du in der Wahrnehmung bleibst und dich in dir sicher fühlst.


Viele Menschen haben gelernt, dass unser Ego etwas schlechtes ist und wenn du deine innere Stärke trainierst, dann wirst du erkennen, dass es wichtig ist für dich einzustehen. Das ist kein Ego, sondern die Kraft deines Selbst. Sei also mutig und mach dir diese innere Stärke unter allen Umständen bewusst. Merkst du wie du dadurch in die Mitte kommst und unabhängiger wirst?


Siehe auch:

• Programme: Befrei die Stimme & Medidance

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gurukultur

bottom of page