top of page

Das Leben meint es gut mit dir

Aktualisiert: 15. Feb.

Wie geht es dir, wenn du gegen deine eigenen Impulse handelst?

Tust du dir schwer deine tiefste Wahrheit zu leben?


Im Erwachungsprozess vor der Erleuchtung ist unsere Wahrnehmung oft getrübt. Wir treffen Entscheidungen, die wir nicht wollen und trotzdem tun wir es, weil wir es aus alten Verhaltensmustern gewohnt sind. Als völlig unbewusster Mensch, nehmen wir solche Aktionen einfach hin und akzeptieren was ist. Als Mensch im Erwachungsprozess, können wir auf tiefster Ebene spüren, dass wir hier gegen unseren eigenen Impuls bzw. gegen unsere bewusste Wahrnehmung handeln. Diese "falsche" Reaktion führt dann zu Gefühlen von Wut und wir bestrafen uns damit selbst. So ist der Text "der Zenstick" entstanden.

Dolano eine Erleuchtete verwendet den Begriff, den ich als sehr passend empfinde. 


ES geht nicht ums akzeptieren

Auf der Eingangstür eines Eisgeschäftes habe ich diesen wunderbaren Aufdruck entdeckt. Zu sehen sind die 3 Buchstaben des Wortes "Eis" wobei das "I" durch eine Stanitzel Eis mit acht ersichtlichen Eiskugeln zu sehen sind.

DAs GEDICHT "Der ZENSTICK"


Der Zenstick

Du spürst im Moment, dass es nicht passt.

Und trotzdem hebst du vom Handy ab.

Was passiert, sie hat sich verwählt,

und du lässt dir so deine Lebenszeit nehmen.


Der Zenstick hat zugeschlagen und ein Schmerz bleibt zurück.

Er sagt: "Hör damit auf, bist du verrückt.

Hör endlich auf gegen deine Wahrheit zu leben,

denn so wirst du niemals den Frieden erleben."


Der Zenstick spricht weiter:

"Erkenne mich bevor ich dich schlage,

sei die Antwort und nicht die Frage."


"Merke mein Freund, ich bin der Impuls"

Reagier wie du willst und verspür keine Schuld.

Denn wenn du das tust, kann ich endlich ruhen,

um das zu machen was ich am besten kann.

Nämlich nichts zu tun.


DER ZENSTICK MÖCHTE NOCH ETWAS SAGEN


Weißt du ...

Das schöne an meiner Arbeit ist,

dass diese Gewalt zu etwas schönem führt.

Jene die ich schlage, sind niemals wütend auf mich,

das ist besonders und sie wissen, dass zu Ihnen das Leben spricht.

Es tut vielleicht weh und da gehst du durch,

lass alles da sein, egal ob Wut oder Furcht.

Denn es wird dich zu deiner eigenen Wahrheit führen,

dann sind es nicht die Anderen, sondern du selbst der dich führt.


Siehe auch:


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gurukultur

bottom of page