top of page

Sag zum Leben ja

Aktualisiert: vor 6 Tagen

Das Leben holt dich im Erwachungsprozess immer wieder auf die Bühne zurück.

Im Erwachungsprozess, setzt du dich mit deinen inneren unbewussten Verhaltensmustern auseinander. Manchmal fühlen sich diese Momente wie Folter an, weil deine bewusste Wahrnehmung dadurch verschleiert ist. 


Genau in diesem Momenten ist es wichtig, dass du den Impulsen der Seele folgst und dann wirst du im Leben auf bestimmte Situationen treffen. Das kann eine Begegnung oder eine einfache Textnachricht sein. Diese Ereignisse holen dich auf die Bühne des Lebens zurück, weil du ins spüren kommst und so in die Entscheidung was du willst. Es ist wichtig, die Umwelt aus dem Erwachungsprozess nicht auszuschließen und der erste Schritt, ist ein ja zu dir selbst. Durch dein ja, gehst du in Resonanz mit dem was ist und nach einiger Zeit, wird deine Wahrnehmung für dich und die Welt im außen wieder bewusst. Deine Unterscheidungskraft ist klar und du entscheidest durch dich.


Ein Nein ist auch ein ja


Durch dein ja, akzeptierst du das was da ist. Ich spreche von einer Akzeptanz, die sowohl dein ja als auch dein nein berücksichtigt. Es geht beim Erwachen nicht um bedingungslose Akzeptanz, denn dadurch bist du ausschließlich auf die Situation gerichtet und es ist wichtig, dass die Aufmerksamkeit in beide Richtungen geht. Sowohl nach außen, als auch nach innen und dann ist ein Ja zu dir selbst, oftmals ein Nein zu deinem Umfeld.

Und ganz wichtig. Versuch dabei zu genießen, egal wie mühsam der Prozess gerade verläuft. 


Ein Ja zur Schönheit, ist ein Ja zu dir selbst


Das Spiel der Aufmerksamkeit geht nach innen und nach außen. Wenn du etwas schönes wahrnimmst, dann ist es wichtig, dass du es ausdrückst. So zeigst du dich und bist lebendig. Du musst an der Sache nicht anhaften und sie vereinnahmen, denn die Momente und das was du durch die Impulse deiner Seele erlebst, sind einfach schön. Punkt. Siehst du in diesem Moment die Schönheit und das Wunder? Durch deine Wahrnehmung für die Schönheit, schließt du die Welt in den Erwachungsprozess mit ein. Du erkennst dadurch, was du liebst und so findest du auch eine Arbeit, die für dich gut passt. In zwischenmenschlichen Beziehungen, ist der Ausdruck der Schönheit ein Motor der verbindet und so bezieht man sich aufeinander, ohne dass man Fragen stellt. Weil schlafende Menschen im alten Ego verhaftet sind, geht es meist um den Wettbewerb und nicht um die Schönheit an der Sache. Wer ist schöner, wer ist besser usw. Dadurch gibt es eine Trennung und darum ist Mut im Erwachungsprozess so wichtig. Er bringt dich in die Lebendigkeit, ins Spiel und somit auf den Weg der Schönheit. Du wirst erkennen, dass das Erleben der Schönheit wichtiger ist, als die materielle Erscheinung und dadurch kommst du zu dir, wodurch du dich von der materiellen Anhaftung befreist. Wenn du dich und deine Begeisterung für dein Schönheitsempfinden zeigst, dann wirst du gesehen und ein gemeinsames erleben ist möglich.


Der Film "Ja Sager"


Im Film "Ja Sager" in der Besetzung von Jim Carrey, ist die positive Auswirkung des "Ja sagens" köstlich dargestellt und was der Film besonders gut zeigt, ist der Aspekt, dass es nicht ausschließlich ums "ja sagen" geht. Vertrau deiner Intention und dem was du willst.


Siehe auch:

• Hilfsmittel: Loslassen

Comments


bottom of page